QUICKLINKS
02742 - 266 88
e-mobility - Klasse B-
Weitere Infos Infozettel "e-mobility"

e-mobility - Klasse B

Jetzt CO2 neutral zum B-Schein
Ablauf deiner Ausbildung:

1. Anmeldung in deiner Fahrschule für einen bestimmten Kurs ( ganz normale B TheorieAusbildung):
Wir bieten Intensivkurse, Abendkurse und „Flexibel Kurse“ an, da ist für dich sicher die passende Kursart dabei!
Wir fragen nach deinen persönlichen Zeitreserven und spätestens zwei Tage nach deiner Anmeldung findest du
deine persönlichen Daten auf www.sauer.at/login.

2. Theorieprüfung ( ganz normale B TheoriePrüfung):
Die Theorieprüfung ist gleich nach deinem Theoriekurs möglich. Unabhängig von den Fahrstunden und jede
Woche. Dafür bieten wir dir eine professionelle Prüfungsvorbereitung an.

3. Fahrstunden und praktische Prüfung:
E-mobile gibt es nur als Automatik! Wenn bei der Prüfung ein Automatikfahrzeug verwendet wird, bleibt der
Führerschein eingeschränkt. Nur durch eine 2. Prüfung wird das Fahren mit Schaltern erlaubt (ACHTUNG)

Das Ausbildungsmodell „e-mobility -B“ hat den Vorteil, dass „Schaltvorgänge trainieren“ nicht am Beginn der
Ausbildung steht! Wir absovieren eine komplette Ausbildung am „e-mobil“, machen auch damit die Prüfung!
Erst danach „Upgrade“ auf „Schalter“ mit 2 Zusatzfahrstunden und einer 2. praktischen Prüfung!

Der früheste Termin für deine Praxisprüfung ist möglich, wenn die gesamte Ausbildung in Theorie und Praxis
abgeschlossen ist und die PC Prüfung positiv ist. Außerdem musst du schon 18 Jahre sein.

NACH OBEN