Der Sektor der Mopedausbildung unterliegt stetigem Wandel, wodurch sich zahlreiche Fragen bezüglich der Ausbildung ergeben.
Wir möchten euch hiermit einen kurzen Einblick über die Anforderungen die es zu erfüllen gibt und die Ausbildung im Generellen, geben:

Um in den Besitz eines Mopedausweises zu kommen müssen der Kurs und die anschließende Theorieprüfung bestanden werden.
Danach folgen 6 Fahrstunden am Übungsgelände und mindestens 2 Fahrstunden im Verkehr.
Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.

Wer darf ein Moped lenken?
Jeder der in Besitz eines Mopedausweises oder einer anderen gültigen Lenkberechtigung ist
(A,B,C,D,F).

Den Freifahrtschein für Personen über 24 Jahre gibt es NICHT mehr!

Kommentar verfassen:

Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar